Herzlich willkommen!

 

 

Finden Sie sich durchweg verloren in Duke Nukem 3D? Bekommen Sie nie 100 % der Levels zusammen?

Wenn Sie sich immer gefragt haben, wo das fünfte Geheimnis im Tiberius Stations Level ist, wie man Indiana Jones, Snake Plissken,

oder Capt Picard im Spiel knebeln kann, sind Sie hier genau richtig. Das ist die offizielle Komplettlösung inklusive

Cheats für Duke Nukem 3D. Dies wird Ihnen zeigen, wie man jedes Level im Spiel vollenden kann,

wo alle Geheimnisse sind und Sie wahrscheinlich einige Dinge hier und dort finden werden, die Sie nie über das Spiel wussten.

Dieser Komplettlösung gilt sowohl für den PC, als auch für die Xbox 360 Versionen des Spiels.

 

Duke Nukem 3D (kurz Duke 3D) ist der dritte Teil einer Computerspiel-Reihe der Firma 3D-Realms und wurde am 29.Januar 1996 von Apogee Games veröffentlicht.Es handelt sich bei diesem Spiel um einen Ego-Shooter. Die ersten beiden Teile der Spieleserie, Duke Nukem und Duke Nukem 2, sind Jump'n'Run-Spiele. Duke Nukem 3D hat mit diesen nur den Protagonisten Duke Nukem gemein.

Duke Nukem 3D bietet trotz des Namens kein echtes 3D, sondern nur eine verbesserte Version eines 2D Raycasters. Sie ermöglicht auch die Darstellung von schrägen Flächen und das Nach-oben- bzw. Nach-Unten-Schauen. Diese Art der Darstellung wurde gelegentlich als 2,5D-Darstellung bezeichnet. Es stellte gegenüber dem zu der Zeit weit verbreiteten Spiel Doom einen gewissen Fortschritt dar.

Handlung und Spielprinzip

Außerirdische überfallen die Erde und nehmen weibliche Geiseln. Ziel des Spiel ist es, den Anführer der Außerirdischen zu eliminieren und somit die Welt zu retten. Hierbei trifft man, unter anderem, auf mutierte SWAT-Einheiten, die durch die Mutation aussehen wie Warzenschweine, sowie auf reptilienähnliche Gegner.

Neben aus anderen Spielen bekannten Waffen wie zum Beispiel Schrotflinte oder Raketenwerfer (RPG), gibt es in Duke 3D auch innovative Waffen wie Rohrbomben, „Shrinker“ (zum Schrumpfen der Gegner) oder „Freezer“ (zum Einfrieren der Gegner). Darüber hinaus konnte sich der Spieler mit Hilfe eines Jatpacks auch fliegend fortbewegen.

Technik

Die "Build-Engine" genannte Grafik-Engine wurde von Ken Silverman entwickelt. Sie folgte auf die Engine zu Ken's Labyrinth, das er 1992 im Alter von nur 17 Jahren als eigene Version von Wolfenstein 3D schrieb. Am 24. August 1993 wurde Ken Angestellter von Apogee Software.

Der bekannte Leveldesigner Richard "Levellord" Gray entwarf etwa die Hälfte der Level des Spieles. Die Musik wurde von Lee Jackson komponiert.

Als größte technische Innovation gilt die Möglichkeit, auch schräge Flächen darzustellen sowie Spiegel und Überwachungskameras, die von der Spielfigur benutzt werden konnten. Die Doom-Engine konnte lediglich gerade Flächen darstellen. Damit waren wesentlich ausgefeiltere Level möglich. Nur ein knappes halbes Jahr später brachte der Konkurrent id Software die technisch wesentlich weiterentwickelte Quake-Engine auf den Markt.

Duke Nukem 3D war über das IPX-Protokoll für bis zu acht Teilnehmer im lokalen Netzwerk spielbar.

Aufgrund der im Spiel enthaltenden Gewaltdarstellungen ist Duke Nukem 3D von der BPjM indiziert worden.

Der Quelltext des Spieles wurde am 1. April 2003 unter der GNU GPL veröffentlicht, der Spielinhalt wurde aber davon ausgeschlossen und bleibt im Besitz von 3D Realms.

Besonderheiten

Das Spiel ist hauptsächlich deswegen erwähnenswert, weil es einen (oft rohen) Humor zu einem Hauptbestandteil der Handlung macht. Ein gutes Beispiel dazu bieten die Einzeiler-Kommentare der Spielfigur Duke, die in dieser Form erstmals in einem Egoshooter vorkamen. Wenn der Spieler beispielsweise in die Nähe eines Leichnams tritt, der an eine Spielfigur aus dem Konkurrenzprodukt Doom erinnert, kommentiert Duke dies mit „That's one doomed space marine“. Die Geschichte des Spiels bedient sich freigiebig an Filmen wie zum Beispiel Alien I, Armee der Finsternis und They Live - Sie Leben. Außerdem sind dem Spieler kleinere Handlungen möglich, die für Ego-Shooter eher unüblich sind. Beispielsweise kann Duke den (relativ oft vorkommenden) Stripperinnen Geldscheine zustecken, die dann ihre Brüste enthüllen. Des weiteren kann man auch einen Billardtisch benutzen, sowie Pissoirs, worauf Duke bei dieser Gelegenheit ein erleichtertes Seufzen von sich gibt.

Duke Nukem 3D Plutonium PAK/Atomic Edition

Es erschienen verschiedene Versionen von Duke Nukem 3D für den PC

  • Duke Nukem 3D (Duke Nukem 3D Version 1.3d). Die 1.3d CD enthält die Vorgängerspiele Duke Nukem und Duke Nukem II.
  • Die Atomic Edition mit den drei Episoden aus der Originalversion inklusive einer zusätzlichen Episode The Birth und zusätzlichen Waffen wie z.B. das Gegenstück zum „Shrinker“ („Expander“) welcher die Gegner nicht schrumpfen ließ, sondern diese vergrößerte bis sie Platzen. Die Atomic Edition-Episode erschien zuerst als Addon unter dem Namen Plutonium PAK (Version 1.4) und wurde bei dieser Wiederveröffentlichung (Version 1.5) in das Spiel integriert. Dafür fehlen allerdings die beiden Vorgängerspiele auf der Atomic Edition CD.
  • Es erschienen einige käuflich zu erwerbende Addons zum Spiel. Die bekanntesten darunter waren Duke Carribbean: Life's A Beach (von 3D Realms offiziell autorisierte Zusatz-CD, in der Duke Nukem in einem Karibik-Szenario agiert), Duke It Out In D.C. (Duke Nukem muss Präsident Clinton befreien, wozu er sich durch Levels kämpfen muss, die Washington D.C. nachempfunden wurden) sowie Nuclear Winter (eine spezielle „Weihnachtsversion“, in der Duke auf Elfen und weihnachtlich kostümierte Standardgegner trifft; Endgegner ist der Weihnachtsmann persönlich). Während die ersten beiden Addons im allgemeinen großen Anklang bei den Fans fanden, fiel die Kritik zu „Nuclear Winter“ eher durchwachsen aus, da Szenario und Leveldesign nur wenig originell und uninspiriert wirkten.

 

Wo bekomme ich das Spiel her?

Wer das Spiel nicht noch von früher hat, kann z.B. bei den bekannten Internet-Auktionshäusern, im Second-Hand Laden für Computerspiele oder ähnliches fündig werden. Es gibt zudem zahlreiche Software-Kollektionen, wo eine der Varianten drauf enthalten sein könnte ("Die DVD der 100 Spiele" usw.).

 


Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!